FANFARA STATION

Musik
Italien RYTHMES DU MAGHREB

Fanfara Station ist eine Gruppe von Italienern, die in Neapel und Florenz beheimatet ist. In der Band schichtet der aus Kentucky stammende Trompeter und Posaunist Charles Ferris Loops übereinander und lässt brillante Improvisationen los, während Ghiaccioli & Branzini die Dynamik auf dem Dancefloor stellt. So mischt diese Brass Band aus drei Jungs nordafrikanische Rhythmen mit Elektrobässen. Ihre Musik löst Trance aus, dank einer Fanfare, einer nordafrikanischen Rhythmusgruppe und mitreißenden Elektrobeats.

Die drei Italiener wollen die Leistungen der Migranten im Mittelmeerraum, die Musikkulturen der afrikanischen Diaspora und die alten Verbindungen Südeuropas mit dem Nahen Osten, Nordafrika und Nord- und Südamerika würdigen.

Diese Musik steht letztendlich für eine echte kulturelle Mischung, die Themen anspricht, die für das Erwachen der Gesellschaft wesentlich sind.

         

Wo findet man die Band während des Festivals?

Samstag 27.08

21h-22h30 Uhr
Bar du monde
Kostenlos